Wie berechnet man den Verkaufspreis eines Bar-Restaurants?

Der Kauf oder Verkauf eines Bar-Restaurants ist ein komplexer Prozess, der viel Überlegung und Zeit erfordert. Sie müssen in der Lage sein, einen fairen Verkaufspreis festzulegen, um leicht einen Käufer zu finden oder Ihr Budget zu planen. Die Bewertung eines Unternehmens basiert auf verschiedenen Methoden mit unterschiedlichen Kriterien zur Gewichtung des Preises. Hier sind einige Methoden zur Berechnung des Verkaufspreises eines Bar-Restaurants. Wenn Sie unsere Restaurants in der Nähe von Berlinsehen möchten, lade ich Sie ein, einen Blick auf unsere Seitezu werfen.

Berechnen eines Geschäfts mit der Skalenmethode

Zur Berechnung des Verkaufspreises eines Bar-Restaurants wird häufig die Skalenmethode verwendet. Dabei wird zunächst ein Multiplikationsfaktor auf Basis des Unternehmens gewählt und dann auf den Umsatz vor Steuern angewendet. Die am häufigsten verwendete Skala ist diejenige, die jährlich vom Mémento pratique Évaluation der Éditions Francis Lefebvre veröffentlicht wird.

Für ein relevantes Ergebnis sollte der durchschnittliche Umsatz verwendet werden, wenn die Ergebnisse über mehrere Jahre variieren. Im Falle eines jungen Unternehmens oder eines Unternehmens mit einer hohen Wachstumsrate kann die Berechnung auf einem vorläufigen Budget basieren.

Es ist jedoch zu beachten, dass diese Methode nicht immer relevant ist, da sie andere betriebliche Elemente, wie z. B. die Miete, nicht berücksichtigt, die die Rentabilität und damit den Verkaufspreis beeinflussen.

Schätzung der Rentabilität durch den Bruttobetriebsüberschuss (GOS)

Diese Methode ist bei Banken weit verbreitet, da sie es ihnen ermöglicht, die Rückzahlungsfähigkeit eines Unternehmens auf der Grundlage des Betriebsgewinns zu bestimmen. Das EBITDA ist eine Zwischenerfolgsrechnung (ISM), die wie folgt berechnet wird: Umsatz – Verbrauchte Einkäufe – Fremdverbrauch + Betriebszuschüsse – Personalkosten – Steuern.

Für einen Standard-Standortbetrieb ergibt sich der Verkaufspreis zum Beispiel durch Multiplikation des EBITDA mit 3,5, ohne Berücksichtigung der Gewichtungselemente.

Andere Methoden zur Berechnung des Verkaufspreises eines Bar-Restaurants

Die oben beschriebenen Rentabilitäts- und Skalenmethoden sind die am häufigsten verwendeten, aber es gibt auch andere Methoden, die eine größere Genauigkeit ermöglichen. Aus finanzieller Sicht ist es relevanter, verschiedene Bewertungsmethoden zur Berechnung eines gewichteten Durchschnittsergebnisses zu verwenden.

Die Nettobuchwertmethode

Bei dieser Methode erfolgt die Berechnung durch Subtraktion des Realwertes der Verbindlichkeiten vom Realwert der Vermögenswerte. Im Gegensatz zur Rentabilitätsmethode, die auf Prognosen beruht, basiert diese Methode auf der Leistung der Vergangenheit. Er ist daher nicht geeignet, um den Verkaufspreis eines jungen oder sich entwickelnden Unternehmens zu berechnen. Sie ist eher für Unternehmen mit stabilem Betrieb geeignet.

Die Vergleichsmethode

Diese Methode ist viel einfacher, da sie darin besteht, das Unternehmen zu bewerten, indem es mit den Verkaufspreisen (eines ähnlichen Vermögenswerts in einem nahe gelegenen geografischen Gebiet) verglichen wird, die über einen relativ kurzen Zeitraum erzielt wurden. Es ist daher möglich, einen Bereich von Näherungswerten anzugeben. Es kann jedoch keinen Nettowert angeben, da jedes Unternehmen seine eigenen Merkmale hat.

Die Gewichtungskriterien

Für die Berechnung des Verkaufspreises müssen verschiedene Gewichtungskriterien berücksichtigt werden, wie z. B. die Lage, die Fläche, die Vermietungssituation oder der Zustand der Einrichtungen in Bezug auf Sicherheit und Hygiene. Im speziellen Fall eines Bar-Restaurants gibt es wesentliche Kriterien, die zu berücksichtigen sind.

Das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer Lizenz IV

Dies ist der wesentliche Punkt für die Bewertung eines Betriebes im Gaststätten-, Hotel- und Brauereisektor. Eine Lizenz der Kategorie 4 erlaubt den Verkauf von Getränken der Gruppen 4 und 5 (Spirituosen, Rum usw.) in den Räumlichkeiten eines Unternehmens, je nach Gerichtsbarkeit.

Wenn ein Unternehmen diese Lizenz besitzt, erhöht sich sein Verkaufspreis um ca. 30 %. Das liegt zum einen an der Rentabilität des Verkaufs von alkoholischen Getränken, die im Allgemeinen höher ist als die des Verkaufs von Fertiggerichten. Zweitens erfordert der Erwerb einer Lizenz IV ein gewisses Budget (Durchschnittswert von ca. 20.000 € im Jahr 2019) und die Einholung mehrerer Genehmigungen.

Das Vorhandensein oder Fehlen einer Dunstabzugshaube in der Küche

Das Vorhandensein einer Abluftanlage ist ein grundlegender Punkt für einen Gastronomiebetrieb, der deshalb das Kochen von Speisen praktiziert. Im Allgemeinen wird ein Betrieb mit einer Absauganlage 50% mehr verhandeln als ein Betrieb ohne.

Diese Einschätzung ist darauf zurückzuführen, dass die Installation einer Absauganlage geregelt ist. Grundsätzlich muss der Mietvertrag die Installation einer Absauganlage erlauben, wenn die Räumlichkeiten nicht bereits mit einer solchen ausgestattet sind. Ist dies nicht der Fall, muss mit dem Vermieter eine Herabstufung ausgehandelt werden, die zu einer Minderung der Miete führt.

Andere Gewichtungskriterien

Da eine Terrasse ein echter Gewinn für ein Bar-Restaurant oder ein Café ist, ist ein Lokal mit einer Terrasse 50% mehr wert als eines ohne. Der Käufer hat das Recht, einen vorläufigen Antrag auf einen AOT zu stellen. Der Käufer kann auch eine aufschiebende Bedingung zur Erlangung der AOT einführen, die in die Verkaufszusage aufgenommen wird. Dies dient dazu, die Nutzung der Terrasse nach der Übergabe zu gewährleisten.

Die Anzahl der Sitze ist ein wichtiges Thema. Pro Person ist ein Minimum von 1 m² erforderlich. In der Praxis wird davon ausgegangen, dass ein Restaurant etwa 60 Sitzplätze haben muss, um seine Rentabilität zu gewährleisten. Sie können auch sehen, welche Ausbildung erforderlich ist, um ein Bar-Restaurant zu eröffnen?

In diesem Bereich ist die Kundschaft oft an die Marke oder an einen “Schlüsselmann” gebunden, der oft der Manager oder der Eigentümer ist. Wenn ein Restaurant verkauft wird, kommt es oft zu einem Rückgang der Kundenzahl.

Hier finden Sie unsere Top 5 Restaurants in Berlin.